Glücksspiel: Auch in Asien boomen Glücksspiele

Blick auf einen Spielautomaten

Dass Amerikaner und Europäer gerne Glücksspiele spielen ist bekannt. Das Institut Danone erforschte nun, wie es eigentlich in Asien aussieht. Asien ist groß und dementsprechend gibt es verschiedene Gesetze. Während in manchen Ländern das Glücksspiel komplett verboten ist, wird es in anderen immer populärer. Wir haben uns die wichtigsten Länder angesehen und möchten darüber berichten.


Glücksspiele sind direkt in China verboten, außer in der Sonderwirtschaftszone Macau

In China ist Glücksspiel untersagt, nicht aber in Macau, der Sonderwirtschaftszone, wo Spielen doppelt so viel Spaß macht. Man könnte beinahe behaupten, es handelt sich um das Las Vegas von Asien. Die ganze Stadt ist auf Vergnügen ausgerichtet und erfreut sich der Beliebtheit. In der Garage parken teure Autos, während auf der Dachterrasse hochwertige Speisen serviert werden. Dazwischen wird gezockt und dies fortwährend. Anzutreffen sind viele Chinesen, aber auch Touristen aus aller Welt, die Macau sehen möchten. Auch gibt es noch eine Altstadt, die nicht so prunkvoll ist, aber auch dort einige Spielautomaten präsentiert.


Glücksspiele in Indien sind immer noch eine Grauzone – hier ist gut informieren angesagt

Bis zum Jahr 1949 war Indien besonders streng in Sachen Glücksspiele. Ab diesem Zeitpunkt wurden in 13 Staaten Lottospiele legalisiert, außerdem bekamen zwei Staaten Glücksspiellizenzen, womit sie legales Glückspiel anbieten dürfen. In Goa dürften Spielautomaten, Tischspiele und elektronische Spiele in Fünf-Sterne Hotels legal angeboten werden. Außerdem gibt es sieben Casinos und kleine Offshore Casinos, die legal sind. Auch in Sikkim ist Glücksspiel legal. Dort gibt es nicht nur Casinos an Land, auch wurde das Internet Glücksspiel in diesem Staat legalisiert. Der Server befindet sich direkt in Sikkim, angeblich dürfen alle Spieler aus Indien dort an Lotterien, in Casinos und bei Sportwetten teilnehmen.


Die rechtliche Lage auf den Philippinen, hier ist Glücksspiel seit vielen Jahren populär

Bereits im 16. Jahrhundert waren Glücksspiele auf den Philippinen der Hit. Auch gibt es eine eigene Regulierung, die sich dem ganzen annimmt. Die PAGCOR – Philippine Amusement and Gaming Corporation. In etwa vergleichbar mit der Malta Gaming Authority. Eine Kommission, die die Casinos kontrolliert, ob sich diese an die strengen Richtlinien halten. Glücksspiel ist in diesem Land hoch angesehen, vor allem wegen der Einnahmen, die nicht selten auch von Touristen stammen. In Metro Manila gibt es allein schon 20 Casinos, im Vergleich gibt es auf den Philippinen auch weit mehr Casinos als in Macau. Es gibt viele Privatunternehmen und auch Hotels, wo Spielautomaten angeboten werden. Wer sich explizit für solche interessiert, sollte dies bei der Reiseplanung berücksichtigen.


Informieren Sie sich im Vorfeld, wo Sie in Asien Glücksspiele spielen dürfen – achten Sie auf die Gesetze

Es ist wichtig, dass Sie sich vor Ihrem Asien Urlaub gut informieren, welche Gesetze im jeweiligen Land gelten. In manchen Staaten müssen Sie mit hohen Strafen rechnen, wenn Sie in Glücksspiel involviert werden. Das kann ihnen bereits beim Hütchenspiel auf der Straße passieren. Vor allem in Singapur gilt es aufzupassen. Auch private Glücksspiele sind nicht gerne gesehen. Sie dürfen Asien auf keinen Fall mit Europa verwechseln.

Es gibt durchaus strenge Kontrollen in den Ländern und diese greifen beinhart durch. In günstigen Hotels sollten Sie es vermeiden bei Spielautomaten zu spielen. Hier weiß niemand, ob das Hotel überhaupt eine Lizenz hat und ob es legal ist. Es kann Ihnen passieren, dass Sie abgezockt werden, dies kommt noch hinzu. Aus diesem Grund allein sollten Sie nicht diese Spiele spielen. Bleiben Sie dort, wo es seriös und legal ist. Es gibt viele Länder, wo Sie davon profitieren. In anderen, wo es verboten ist, genießen Sie andere Dinge, die das Leben schöner machen. Wer explizit zum Spielen in den Urlaub fährt, wird auch ein passendes Land finden. Die Philippinen wie gesagt oder Macau sind immer ein Tipp. Auch im Online Casino dürfen Sie als europäischer Urlauber nicht überall spielen. Bleiben Sie besser bei den EU-Casinos, damit Sie auf der sicheren Seite sind. Hier erhalten Sie Sicherheit und befinden sich garantiert im legalen Bereich.

Menu