• Das Institut Danone Ernährung für Gesundheit e.V.

    Herzlich Willkommen

    Lebensstil, Fitness und gesundheitsbewusste Ernährung sind mehr als nur Schlagworte. Denn Leistungsdruck, Zeitmangel sowie fehlerhafte Ernährungsgewohnheiten beeinträchtigen heute zunehmend Gesundheit und Wohlbefinden. Ein Lebensstil, der vollwertige Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität Hand in Hand gehen lässt, bildet den Schlüssel für die Prävention von vielen Krankheiten. Das Institut Danone Ernährung für Gesundheit e.V. unterstützt mit seinen Aktivitäten diesen Weg. Als unabhängiger und gemeinnütziger Verein fördert das Institut Vorhaben der Ernährungsforschung und trägt zu einer zeitgemäßen Ernährungsaufklärung bei.

    Lernen Sie uns kennen
  • Wir sind unabhängig

    Wir sind unabhängig

    Über die Auswahl von fördernswerten Forschungsvorhaben und Projekten entscheidet im Institut Danone Ernährung für Gesundheit e.V.  nur der wissenschaftliche Beirat. Dieser besteht aus unabhängigen Wissenschaftlern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Institut fördert als gemeinnützige  Einrichtung Forschungsprojekte frei von kommerziellen Interessen. Materialien der Ernährungsaufklärung sind vollständig werbefrei, produkt- und firmenneutral.

    Unsere Unabhängigkeit
  • Unser Netzwerk

    Unser Netzwerk

    Ernährungsempfehlungen sind von Land zu Land verschieden, Ernährungs-gewohnheiten auch. Um so wichtiger ist es, dass wir in unserer Arbeit verschiedene Aspekte der jeweiligen Esskultur berücksichtigen. Für uns ist das nicht schwer, denn das Institut Danone Ernährung für Gesundheit e.V. arbeitet in einem internationalen Netzwerk von derzeit insgesamt 18 Danone Instituten weltweit. Der Austausch von Projekterfahrungen und nationalen Ernährungsgewohnheiten ist deshalb gut möglich. Das ist ein Vorteil in der heutigen Zeit, in der nicht nur Waren sondern auch Wissen um den ganzen Globus transportiert werden.

    Institute weltweit

20 Jahre Danone Institut

Das deutsche Institut Danone feierte 2012 seinen 20. Geburtstag. Lesen Sie hier die die Jubiläumsbuch-Einträge von Wissenschaftlern.

Zum Jubiläumsbuch

Forschung & Förderung

Wir unterstützen Forschungsvorhaben aus dem Bereich der Ernährungs-wissenschaft, der Ernährungsmedizin und verwandter Disziplinen.

Zur Forschungsförderung

Unsere Arbeitsweise

Das Institut arbeitet als gemeinnütziger Verein vollkommen werbe- und produktneutral.

Zu unserer Arbeitsweise

Ernährungsaufklärung

Unsere Materialien bieten viel Wissen rund um die Ernährung für Ernährungs-fachkräfte, Ärzte, Pädagogen und Verbraucher.

Zu unseren Materialien

Aktuelle Meldungen

  • 10. Mai 2016

    Der neue Tagungsband unter dem Titel "Essen-Trinken-Klar zum Sport" ist nun verfügbar. Er dokumentiert den 17. Journalisten-Workshop des Instituts Danone in Kooperation mit der Deutschen Sporthochschule Köln.

    05. April 2016

    Prof. Philip Calder erhält den Danone International Prize for Nutrition. Der Forscher wird für seine herausragende Arbeit zum Zusammenhang von Ernährung und Immunsystem geehrt.

  • 01. März 2016

    Am Tag der gesunden Ernährung verschenkt das IDE seine hochwertigen und werbefreien Materialien für Ernährungsaufklärung an Schulen und Kindertagesstätten. Bestellungen unter kontakt@institut-danone.de.

    02. Januar 2016

    Nur ein Fünftel der Deutschen setzt die empfohlenen 150 Minuten körperliche Aktivität pro Woche um. Der neue Flyer Sport und Ernährung motiviert nun zu Breitensport und adäquater Ernährung.

  • 08. Dezember 2015

    Für 2016 sind nun wieder der IDE-Förderpreis und die Reisestipendien ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist endet am 29.02.2016.

    15. Oktober 2015

    Das IDE unterstützt die 12. FENS European Nutrition Conference als Aussteller vom 20.-24. Oktober in Berlin. Die Konferenz zielt auf den wissenschaftlichen Austausch über gesunde Ernährung in Europa. Informieren Sie sich an Stand Nr. 3 über unsere Arbeit und lernen Sie unsere Informationsmaterialien für Kinder, Erwachsene und Multiplikatoren kennen.

  • 15. Juni 2015

    Kurz vor der Abstimmung des Bundestages zum Präventionsgesetz setzte das IDE mit seinem 17. Journalistenworkshop ein Zeichen für mehr Bewegung und Prävention.

    01. Juni 2015

    Dr. Maryam Pourhassan erhielt der IDE-Förderpreis 2015 anlässlich der Dreiländertagung ERNÄHRUNG 2015 in Bregenz

  • 15. April 2015

    Gesund frühstücken, mehr bewegen und bewusst mit Fast Food umgehen: Dazu liefert der etablierte Ordner "Ernährung für Kinder" viele Tipps für Schule und Hort. Die Ergänzungsauflage ist nun bei den Materialien downloadbar.

    23. Februar 2015

    Der aktuelle Tagungsband "Altern - Kein Thema nur für Alte" stellt die Ergebnisse des 16. Journalistenworkshops dar. Mehr Informationen erhalten Sie unter dem Link "Alle Meldungen".

  • 08.Oktober 2014

    Ernährungsfachkräfte, Ärzte und Praxisteams können jetzt den Ratgeber "Altersabhängige Ernährungsprobleme" kostenlos für ihre Praxis bestellen oder downloaden.

    07. Juli 2014

    Auch im Jahr 2015 verleiht das Institut Danone Ernährung für Gesundheit e.V. den mit 5.000€ dotierten Förderpreis an Nachwuchswissenschaftler mit herausragenden Leistungen auf dem Gebiet der Ernährungswissenschaft bzw. Ernährungsmedizin.

  • 05. Juni 2014

    Schon heute sind in Deutschland 5,8 Prozent der Menschen über 80 Jahre alt, mindestens 14 Prozent werden es bis 2040 sein. Der Alterungsprozess war das zentrale Thema des 16. Wissenschaftlichen Workshops des gemeinnützigen Institut Danone Ernährung für Gesundheit e.V. (IDE).

    16.05.2014

    Der aktuelle Tagungsband "Top-Teams in Sachen Prävention" stellt die Ergebnisse des 15. IDE-Journalistenworkshops dar. Mehr Informationen erhalten Sie unter dem Link "Alle Meldungen"

Alle Meldungen